Blog

Marketing Events


13. Mai 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Kontrapunkt hat ein eigenes Teilnehmermanagementsystem: kon², auch „konquadrat“. Das Online-Tool für Gästemanagement ist seit über zehn Jahren für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Dimension in dem Gebrauch und verfügt über eine Anzahl spezieller Leistungsmerkmale . Welche Person auf der Veranstaltung den reibungslosen Ablauf in der Organisation der Gäste sichergestellt haben möchte, liegt mit dem internetorientierten Gästemanagementsystem nicht verkehrt. konquadrat lässt sich mühelos in die firmeneigene Internetseite einbauen sowie in der jeweiligen CI (Corporate Identity) gestalten. Derart können sich Teilnehmer mit Hilfe kon² z.B. online für die Veranstaltung anmelden. In vordefinierten Kategorien werden essentielle Angaben der Beteiligte einbezogen und mithilfe der Datensammlung von kon² nachvollzogen. Wer nimmt an was für einem Workshop teil? Wer reist wann an? Wer möchte eine Hotelreservierung? Wer lebt vegetarisch oder vegan oder sollte bestimmte Zutaten keinesfalls zu sich nehmen? Unterschiedliche Parameter können durch die Software erfasst werden und verschaffen dem Organisator Transparenz bezüglich der Planung des Events. „konquadrat“ ist ein vielfältiges Universalgenie. Neben der Kontingentverwaltung von Begleit- ebenso wie Kongressprogrammen, Workshops, Sitzplätzen (Seating) oder Hotels vermögen mithilfe des Teilnehmermanagementsystems ebenso Einladungen, Reminder, Bestätigungsmails personalisiert und im CD, Corporate Design, von dem Firmenkunden versendet werden. Ebenfalls die Ausgabeabwicklung übernimmt das System: Mit der Hilfe von „kon²“ lassen sich Rechnungen entwickeln ebenso wie verschicken. Darüber hinaus kontrolliert das System die Lage der Bezahlungen, ob per Überweisung, Kreditkarte, Lastschrift oder e-Payment. Selbst bei dem Event kommt „konquadrat“ zu einem Gebrauch. Strichcodescanner assistieren beim einwandfreien Check-In, welche Person das Ticket verlegt hat, kann unkompliziert sowie schnell über eine Recherche-Funktion in der Software entdeckt werden. Über kon² können ebenso Schilder bezüglich der Namen vor Ort gedruckt werden. Mit kon² behalten sämtliche Organisatoren die Gesamtschau über seine Teilnehmer, egal ob 30 oder 60.000 Leute, sowie kann den Gästen auf diese Art das optimal konzeptierte Erlebnis offerieren. konquadrat ist ganz webbasiert und deswegen allerorts zugänglich. Für die Benutzung wird lediglich eine Internetverbindung benötigt. SSL-Chiffrierung macht die Software hundertprozentig sicher. Zur gleichen Zeit verhindern tagtägliche Datensicherungen sowie ein 24std-Server-Monitoring zuverlässig den Schwund von Daten., Seit dem Zeitpunkt der Gründung 1989 ist Live-Kommunikation das Hauptgeschäft von Kontrapunkt. Die inhabergeführte Firma ist ein Unternehmen aus Hamburg, das hanseatische Werte vertritt: Neben Kreativität ebenso wie Expertise in Kommunikation ebenso wie Kommerzialisierung bestimmt Bodenständigkeit das tagtägliche Geschäft der Firma. Vertrauen und die aufrichtige Handhabung mit Kunden und Dienstleistern ist für Kontrapunkt das Fundament für starke Partnerschaften. In den vergangenen fünfundzwanzig Jahren entwickelte sich die hamburger Firma zu einer der Top Eventagenturen national. Kontrapunkt ist aber ebenfalls global tätig und hat sich dafür einem internationalen Agentur-Netzwerk, Creative Collaborators, angegliedert., Die Veranstaltungsagentur Kontrapunkt aus dem Norden In Deutschland konzeptioniert sowie realisiert Events. Vor allem spezialisiert sie sich auf Großevents. Anhand der kreativen Eigenleistung sowie das breite Angebot macht die Veranstaltungsagentur die Hansestadt zum „place to be“., Kontrapunkt sorgt für Ihren großen Auftritt! Hochkarätige Events sind wichtige Kommunikationsplattformen jeder Branche, sie vereinen Führungskräfte und erzielen eine große Medienerreichbarkeit. Daher sind Events jederzeit ebenfalls für Sponsoren zur Präsentation vom eigenen Unternehmen interessant. In dem Auftrag seiner Firmenkunden übernimmt Kontrapunkt das Management der Sponsoren und unterstützt Unternehmen, Stück der Veranstaltungsinszenierung zu werden. Kontrapunkt entwickelt angemessene Sponsorenpakete, schafft passende Sponsoren an, trägt die Kontraktgestaltung ebenso wie setzt die Sponsoringstrategien vor Ort während der Veranstaltung um. Dazu zählt ebenso die Gestaltung ebenso wie Auswahl günstiger Präsentationsbereiche, z. B. in Konferenzbroschüren, auf Messeständen oder digital auf Screen oder Leinwand. Die Platzierung der Produkte in dem Bereich der Veranstaltung sorgt immer für einen Blickfang und bewirkt besondere Aufmerksamkeit. Automobilhersteller vermögen zum Beispiel ihre brandneuen Modelle ausstellen oder zu Gunsten von Test- oder Shuttlefahrten offerieren, Caterer und Getränke-Sponsoren geben Kostproben der Produkte oder kleinere Merchandising-Produkt landen zum Einstecken in Eventtaschen., 2014 zelebrierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Bestehen. Mehr als 25 Jahre hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in Hamburg geprägt. Währenddessen veranstalteten die „Kontrapunkte“ bundesweite ebenso wie weltweite Veranstaltungen. Ebenfalls die Stadt Hamburg weiß um die Stärke des Unternehmens. Durch das Fan-Fest zu der Fußball Weltmeisterschaft 2006, einem Hamburg Pavillon auf der Expo in Shanghai, dem alle 2 Jahre wiederkehrenden Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel „Hamburg Summit“ IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei städtischen Einrichtungen sowie Behörden der Hansestadt einen Namen gemacht. Recht unüberraschend, letztendlich präsentiert die Veranstaltungsagentur Hamburg immerzu erfolgreich sowie fachkundig. Die Firma an dem Goldbekplatz hat sich von dem 2-Mann-Unternehmen zu einem der Top-Player der deutschen Veranstaltuns-Branche entwickelt. 1989 gründeten die damaligen Studienkollegen Stefan Rössle und Harald Böttcher die Event-Agentur in der Hansestadt. Die Träger sind nach wie vor mit Leidenschaft bei der Sache: „Wir haben uns in dem Laufe der Zeit langfristig weiterentwickelt sowie uns währendessen vor allem stets wieder selber hinterfragt. Die Erwartungen unserer Kunden veränderten sich in den letzten Jahren, wofür wir Lösungen in petto haben mussten. Unsere Erleben bestätigt, dass nur die, die bereit sind, sich neu zu erfinden, die Möglichkeit haben, sich auf Dauer mit Erfolg in dem Markt zu etablieren,“, erläutert Kontrapunkt-Geschäftsführer Harald Böttcher heutzutage. Die tolle Fortentwicklung von Kontrapunkt ist allerdings auch durch die starke Bereitschaft in der Kommunikationsbranche entstanden. In den 90er Jahren gründete Kontrapunkt zusammen mit anderen Serviceagenturen einen bundesweiten Dachverband FME, aus dem sich hinterher der FAMAB entwickelte, als Interessenvertretung der Event-Branche. Bis dato setzt sich das Unternehmen für die nachhaltige Entwicklung sowie die Klarheit der Branche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist also ein allumfassendes Konzept und der Wille, keinesfalls lediglich sich selbst, sondern die gesamte Branche weiterzuentwickeln. Zu diesem Punkt gehört ebenso die Nachwuchsförderung. Aus diesem Grund beteiligt sich Kontrapunkt ebenso bei dem FAMAB New Talent Awards, (früher FAMAB David Award) – dem bedeutensten Preis für den Nachwuchs für die High Potentials in dem Eventbereich., Zu den Firmenkunden von Kontrapunkt zählen national und global aktive Betriebe wie z. B.: ZDF, Unilever, Stadt Hamburg, Shell, Lufthansa, rowohlt, Lead Awards, LG, Hamburg Messe & Congress, Handelskammer Hamburg, Fraunhofer-Gesellschaft, GQ Hamburger Sparkasse, Daimler, Deutsche Telekom, BP, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Airbus, uvm..