Blog

pflege-unterstützende osteuropäische Haushaltshilfe


24. Januar 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist keinesfalls lediglich eine große Erleichterung für die private Altenpflege, sondern macht die häusliche Betreuung im Eigenheim leistbar. Hierbei geloben wir, uns durchgehend über die Befähigung sowie Menschlichkeit unserer häuslichen aus Osteuropa stammenden Altenpflegekräfte genau aufmerksam zu machen. Im Vorfeld der Gemeinschaftsarbeit mit dem Pflegeservice aus Osteuropa, vergewissern wir uns von den Fähigkeiten der Haushaltshilfen. Seit dem Jahr 2008 baut Die Perspektive das Netzwerk an odentlichen sowie ehrlichen Parnteragenturen stetig aus. Wir übermitteln Betreuerinnen aus Rumänien, Litauen, Bulgarien, Ungarn, Tschechien, sowie dem slowakischen Ausland für eine 24h-Pflege Zuhause., Unsereins von „Die Perspektive“ existieren von Seriösität, Verantwortung sowie unserem hohen Qualitätsanspruch. Aus diesem Grund werden alle Pfleger von uns und unseren Partnerpflegeagenturen nach genauen Maßstäben ausgesucht. Neben dem ausführlichen Einstellungsgespräch mit den Pflegekräften aus Osteuropa, gibt es eine ärztliche Analyse sowie die Untersuchung, in wie weit ein Leumdungszeugnis von den Pflegern vorliegt. Der Pool von verlässlichem Mitarbeiterstamm für die häusliche Betreuung, sowie die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich stetig. Der Anspruch ist es stetig größer zu werden und Ihnen weiterhin die problemlose häusliche Pflege zu bieten. Dafür ist keinesfalls lediglich der Umgang mit den Pflegebedürftigen erforderlich, sondern darüber hinaus bekommt jede Kritik der Firmenkunden eine enorme Bedeutsamkeit und hilft uns weiter., Ist man in Hamburg wohnhaft, offerieren wir pflegebedürftigen Menschen in ihrem Eigenheim die 24-Stunden-Betreuung. Unsere Pflegekräfte aus Osteuropa werden die Senioren 24 Stunden am Tag versorgen. Wie es bei uns gebräuchlich bleibt, wechselt die private Hilfskraft im Haushalt ins Zuhause in Hamburg. Mit diesem Schritt gewährleisten wir die 24-Stunden-Pflege. Sollte jene auf private Pflege angewiesene Person aus Hamburg bspw. nachtsüber Beihilfe benötigen, ist immer ein Pfleger sofort im Nebenzimmer. Unsere Betreuungsfachkräfte aus Osteuropa erledigen die gesamte Hausarbeit und sind immer dort, sobald Assistenz gebraucht werden sollte. Mit Hilfe unserer qualifizierten, kompetenten und verantwortungsbewussten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen und Ihren pflegebedürftigen Familienangehörigen in Hamburg alle Bedenken weg., Beim Gebrauch der Pflegeversicherung bekommt man abhängig von der Pflegestufe mehrere Gelder. Diese sind abhängig von der mit Hilfe des Gutachters gewählten Leistungsstufe der pflegebedürftigen Person. Für die häusliche Betreuung werden der zu pflegenden Person ‒ bedarfsbedingt ‒ monatliche Barleistungen von der Pflegekasse vergeben. Seit fast vie Jahren wird ebenfalls Menschen mit wenig Kompetenz im Alltag Pflegeunterstützung vergeben. Das gilt ebenfalls, für den Fall, dass bis jetzt keine Pflegestufe vorliegt. Zusätzlich haben Sie eine Chance über die Beträge der Pflegekasse frei zu verfügen. Dadurch ist es machbar, dass man alle bekommenen Beiträge der Pflegeversicherung auch für den Einsatz und sämtliche Leistungen der pflege-unterstützenden Haushaltshilfen aus Osteuropa nutzen. Die Perspektive steht allem bei jeglichen Fragen zum Gebrauch unserer gelehrten osteuropäischen Betreuerinnen und Betreuer für die rund-um-die-Uhr-Hilfe bei Ihnen zu Hause, Verhinderungspflege oder Kurzzeitpflege mit Freude bereit., Als Unternehmensinhaber der Pflegekräfte fungiert dies osteuropäische Unternehmen, bei dem welche pflege-unterstützenden Haushaltshilfen beschäftigt sein können. Anhand Kontrollen dieser Amt Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Zoll wird die Regel vom Mindestlohn für die Pflegerinnen und Pfleger aus Osteuropa gewährt. Dies heißt, dass die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen wenigstens achtfünfzig € brutto für die Arbeitshandlungen in den heimischen Häusern für die rund-um-die-Uhr-Betreuung bekommen. Sämtliche Betreuungskräfte werden damit vor Niedriglöhnen beschützt und haben zudem die Möglichkeit mittels der häuslichen 24-Stunden-Pflege in Deutschland besser zu verdienen, wie im Heimatland. Mithilfe der pflege-unterstützenden Hilfskraft helfen Sie somit keineswegs lediglich Ihren hilfsbedürftigen Verwandten, befreien sich persönlich, sondern schaffen darüber hinaus Arbeitsplätze.